Latte 2

Antworten
Muck
Administrator
Beiträge: 105
Registriert: Di 14. Sep 2010, 12:57

Re: Latte 2

Beitrag von Muck » So 18. Mai 2014, 11:53

The Lion hat geschrieben:@Muck:
JUHU!
Gut zu wissen, dass Du auf diese Büro-Ansicht verzichten wirst.
Ich bin auch sehr froh darüber, dass der 3D-Modus kein Thema ist.
Das Du uns zumindest die ersten 3 Ligen garantierst, ist auch eine gute Nachricht. Wenn es dann auch noch zu den Regionalligen kommt, heißt das ja schon mal 8 Ligen nur aus Deutschland. Oder willst Du die Regionalligen dann zu einer zusammenschließen, und aus jeder Staffel 4 Teams nehmen?
Alle wichtigen internationalen Ligen... könnten auch nochmal 6-8 werden...
Dann wird Latte! 2 ja ein richtiges Daten Schwergewicht.

Klingt bisher schon alles sehr gut!
Also...

Viele Ligen einzufügen sollte an sich kein Problem darstellen, wenn man das Spiel von Anfang an darauf ausrichtet. Bei der 4. Liga ist aber definitiv Schluss - soll ja kein Amateurmanager werden. Dann ist die Frage, wie sehr eine 4. Liga (zumal die ja sehr aufgeteilt sein muss) die Balance und Logiken erschwert und ob sich das lohnt. Das lässt sich aber erst sagen, wenn die anderen Bereiche des Spiels genauer definiert sind. Natürlich wäre es schon cool, Regionalligen zu haben, schließlich spielen dort einige Traditionsvereine.

Grundsätzlich würde es eine Option geben, wie viele Ligen man spielen will - um die Möglichkeit zu gewährleisten die Ladezeiten zu verkürzen. Spielerdaten sollten aber auch deshalb nicht überhand nehmen. Fürs editieren ist es ja auch praktischer, wenn nicht jeder Spieler 10 Fähigkeiten hat. Ich würde die Spieler aber gerne etwas individueller aussehen lassen, hier wäre die Eigenschaft "Spielertyp" eine Option - da könnte sowas stehen wie "Dribbler", "Flankengott", "Rakete", "Kopfballungeheuer". Das macht auch die Zusammenstellung der Mannschaft interessanter. "Flankengott" und "Kopfballungeheuer" passen natürlich gut zusammen, während eine Mannschaft voller "Dribbler" zu egoistisch wird.

Eine prägende Charaktereigenschaft für einen Spieler wäre auch interessant. "Geldgeier", "Frohnatur", "Querulant" wären Beispiele.

Benutzeravatar
The Lion
Beiträge: 90
Registriert: Do 16. Sep 2010, 12:10
Wohnort: in Sachsen-Anhalt

Re: Latte 2

Beitrag von The Lion » So 18. Mai 2014, 16:05

@Muck:
Kann es definitiv verstehen, dass Du nicht weiter als bis zur Regionalliga gehen willst.
Vorallem, da internationale Vereine hinzugefügt werden und da kommen ja auch nochmal zig Mannschaften und Spieler in das Spiel.
Und dann wäre es wohl auch für die Mehrheit(?) der User attraktiver, wenn man statt einiger niedrigklassiger Vereine aus Deutschland, weitere internationalen Ligen bekommt.
Du hast natürlich recht und ich habe ja auch schon darauf hingewiesen:
Wenn man die Regionalliga wirklich so einbaut, um dem Spiel die korrekte Ligenstruktur zu geben, gibt es bereits 8 Ligen im Spiel.
1. und 2. Bundesliga, die 3. Liga und die Regionalliga, unterteilt in ihre jeweiligen 5 Staffeln.
Was ich allerdings völlig vergessen habe, war die von Dir angesprochene Balance.
Falls wir wirklich diese 8 Ligen aus Deutschland bekommen, hat das aktuelle Stärke-System von 1.0-10.0 ausgedient, da es meiner Meinung nach nicht genug Spielraum für die Spielerstärken bietet, insbesondere für die schwächeren Klubs der Regionalliga.
Deren Spieler würden dann ja irgendwo zwischen 1.0-3.0 rumdümpeln, wohingegen ja wohl jeder schwache Nachwuchsspieler in Latte! besser als die besten Spieler der Regionalliga ist.
Da wäre dann wohl eine Änderung von 1.0-100.0 Stärke-Punkten besser, da es eine bessere Feinabstimmung bietet?
Darum folgender Vorschlag:
Wie wäre es, wenn wir die Regionalliga wirklich nur als eine Liga in das Spiel implementieren? Also als eine richtige 4. Liga?
Wäre zwar alles andere als realistisch, und Du weißt genau, wie viel Wert ich auf Realismus lege, aber wäre zumindest ein guter Kompromiss.
Diese 4. Liga würde 20 Mannschaften beinhalten, die sich aus den jeweils 4 besten Mannschaften aus den 5 Staffeln zusammensetzt.
Wenn man dies so umsetzen würde, könnte man schon mal die Anzahl der Ligen aus Deutschland halbieren und dafür eventuell mehr ausländische Ligen reinpacken oder diese Ressourcen für etwas anderes nutzen.
Zudem könnte man so auch das alte Stärke-System behalten, da die Vereine der 3. Liga und die besten Klubs der Regionalliga auf einem ähnlichen Stärke-Level liegen werden, die Balance dürfte also gesichert sein?
Muck hat geschrieben:Spielerdaten sollten aber auch deshalb nicht überhand nehmen. Fürs editieren ist es ja auch praktischer, wenn nicht jeder Spieler 10 Fähigkeiten hat.
Ist eine gute Entscheidung, dass die Spielerdaten so simpel wie möglich gehalten werden sollen.
Die Spieler zu bewerten, ist ja auch so schon schwer genug.
Ich stelle es mir auch sehr kompliziert vor, Spieler in einzelnen Kategorien zu bewerten.
Denn sind wir mal ehrlich:
Die Spieler der Top 5 Vereine der 1. Bundesliga und seinen Lieblingsklub könnte man wohl noch gerade so mit passenden Fähigkeiten versehen, aber den Rest der Liga? Die 2. Liga? Ganz zu schweigen von der 3. Liga und der Regionalliga. Und dann sind da ja auch noch die ausländischen Mannschaften.
Natürlich könnte man auch sagen, dass einzelne Fähigkeiten bessere bzw. realistischere Ergebnisse liefern, allerdings ist der Aufwand dafür viel zu immens.
Außerdem ist das einfache Stärke-System besser geeignet, falls Du wieder einen Import von "transfermarkt.de" Daten vorsiehst.
Muck hat geschrieben:Ich würde die Spieler aber gerne etwas individueller aussehen lassen, hier wäre die Eigenschaft "Spielertyp" eine Option - da könnte sowas stehen wie "Dribbler", "Flankengott", "Rakete", "Kopfballungeheuer". Das macht auch die Zusammenstellung der Mannschaft interessanter. "Flankengott" und "Kopfballungeheuer" passen natürlich gut zusammen, während eine Mannschaft voller "Dribbler" zu egoistisch wird.
Klingt gut und erinnert mich vor allem an "Anstoss 3".
Dürfen Spieler nur eine Eigenschaft für den "Spielertyp" haben oder auch mehrere?
Und planst Du diese Option nur als positiven Effekt ein oder auch als negativen Einfluss?
Muck hat geschrieben:Eine prägende Charaktereigenschaft für einen Spieler wäre auch interessant. "Geldgeier", "Frohnatur", "Querulant" wären Beispiele.
Klingt auch vielversprechend.
Und wieder die Frage:
Nur jeweils eine Charaktereigenschaft pro Spieler oder doch mehrere?
Und war das nicht auch schon für Latte! eingeplant?


Noch ein Vorschlag für Latte! 2:
- hinzufügen einer Ausleih-Funktion von Spielern

Muck
Administrator
Beiträge: 105
Registriert: Di 14. Sep 2010, 12:57

Re: Latte 2

Beitrag von Muck » Mo 19. Mai 2014, 00:42

Dürfen Spieler nur eine Eigenschaft für den "Spielertyp" haben oder auch mehrere?
Und planst Du diese Option nur als positiven Effekt ein oder auch als negativen Einfluss?
Das könnten auch mehrere sein, aber mit einer gewissen Begrenzung. Natürlich auch mit negativen Eigenschaften. Grundsätzlich sollten diese Eigenschaften im Spiel auf jeden Fall klar erkennbar sein - da hat es bei Anstoss 3 doch gehakt.

Ich plane auch Mannschaftswerte wie zB "Eingespieltheit". Die Homogenität des Kaders soll eine große Rolle spielen - die Spieler nicht einfach austauschbar sein.

Muck
Administrator
Beiträge: 105
Registriert: Di 14. Sep 2010, 12:57

Re: Latte 2

Beitrag von Muck » Mo 19. Mai 2014, 03:51

Weitere Hinweise zum Spiel:

Für die Programmierung plane ich mit C++ bzw. C# zu arbeiten. Als Framework favorisiere ich XNA von Microsoft, dass auch Sachen wie Netzwerkprogrammierung unterstützt.

Das Spielprinzip basiert auf Latte 1, welches erweitert wird ohne an Übersichtlichkeit und schneller Spielbarkeit einzubüßen.

Der Hauptfokus liegt auf der Zusammenstellung des Kaders und der Interaktion mit dem Trainer. Das Zusammenspiel der Spieler und die Zusammenwirkung Trainer/Spieler/Manager haben hohes Gewicht.

Der Humor darf nicht fehlen! :D

Benutzeravatar
mario15
Beiträge: 8
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 14:36
Kontaktdaten:

Re: Latte 2

Beitrag von mario15 » Mo 19. Mai 2014, 14:56

Ich hab leider nicht die Zeit, hier alle Beiträge zu lesen. Ich hab aber zufälligerweise neulich wieder mit Latte! angefangen und einen riesen Spaß gehabt. :)
Was mir zu einer weiteren/neuen Version einfällt:
- Humor, wie du sagst ist wichtig
- Eine Ausleihfunktion ist wünschenswert
- Es sollte einfach sein die eigenen Spieler zu verkaufen - besonders in höheren Stärkeregionen
- Weitere Ausbaustufen für die Infrastruktur
- Ein internationaler Wettbewerb wäre natürlich super :)
(- ggf. irgendwie Nationalmannschaften einbauen)

Schalke_04
Beiträge: 12
Registriert: Di 7. Dez 2010, 16:34

Re: Latte 2

Beitrag von Schalke_04 » Mo 19. Mai 2014, 22:50

Hui, ehrlich gesagt staubte Latte ne ganze Weile vor sich hin *schäm*. werds mal wieder ausgraben und zum we nochmal ne Liste mit Vorschlägen machen.

allerdings hab ich eine spontane idee: für cl/el gibt es nen pool für spieler. daraus wird dann pro runde eine randomisierte mannschaft erstellt (mit ner gewissen durchschnittsstärke abhängig von pokal und runde, aber abweichungen möglich) mit nem pool von ca 50-100 spielern sollte man schon fast auskommen und das bringt internationales feeling ohne die notwendigkeit ausländischer ligen.

aber wie gesagt zum we kommt nochma n richtiger post von mir :P

erstmaa

und nice, daß es wieder lebt =)

Muck
Administrator
Beiträge: 105
Registriert: Di 14. Sep 2010, 12:57

Re: Latte 2

Beitrag von Muck » Di 20. Mai 2014, 07:08

Um das klarzustellen: Ausländische Ligen sind kein Problem und werden AUF JEDEN FALL drin sein!

Benutzeravatar
FCB Fan 2011
Beiträge: 42
Registriert: Mi 4. Jan 2012, 18:55

Re: Latte 2

Beitrag von FCB Fan 2011 » Do 22. Mai 2014, 00:49

I've back! Danke, Muck für die E-Mail!

Ich freue mich echt dass Latte 2 entwickelt wird, obwohl ich dir da leider nicht helfen kann. Kenne mich nur etwas mit html, php, exel aus.
Würde mir ein neues hübsches modernes interfaces Wünschen!
- Ein hübsches Büro.
- Ausgereiftes Merchandising
- Ligen:
1. Bundesliga
2. Bundesliga
3. Bundesliga
Barclays Premier League
npower League
npower League one
Liga BBVA
Liga Adelante
Ligue 1
Ligue 2
Superligaen (Dänemark)
Super League (Griechenland)
Airtricity League (Irland)
1. Liga (Bulgarien)
1. Liga (Finnland)
1. Liga (Israel)
Eredivise (Niederlande)
Erste Divisie (Niederlande)
Tippeligaen (Norwegen)
Ösi Bundesliga
Heute für morgen erste Liga (Österreich)
Ekstraklasa
Liga Portugesa
Liga I (Rumänien)
Premier Liga (Russland)
Clydesdale Bank SPL (Schottland)
Allsvenskan
Axpo Super League
Challenge League
Ceska Liga
Süper Lig
Premier Liga (Ukraine)
A'Katigoria (Zypern)
1. Liga (Ungarn)

- Mit gegnerischen Spielern die nur einen Vertrag bis z.B 01.07.2015 verhandeln. (ab dem 01.01)
- Spielergespräche
- Mehr Personal (Torwart Trainer, Mannschaftsartzt etc etc.)
- kein 3D
- Event Planer, zum planen von Freundschaftsspielen, Krisensitzungen, Trainingslagern, etc etc.
- Leihen mit Kaufoption -Leihe gegen gebühr vorzeitig abbrechen
- Spielertyp eigenschaften wie: Dribbler, Torjäger, Spielmacher etc. etc.
- keine Regionalliga!
- Stärkerpunkte soll sich wieder nach tm.de Marktwert richten
- Scouting
- Talentschule - Scouts
- CL - EL - Nationale Pokale a la FA. Cup, DFB Pokal etc. etc.
- Weitere Ausbaustufen Infrastruktur
- Eigenen Verein gründen
- Sponsoring (Hauptsponsor, Nebensponsor, Bandensponsor etc. etc.)
- gut editierbar
- Verträge kompakter gestalten

hab Latte 1 lang nicht mehr gezockt... aber ich finde diese dinge sollten aufjedenfall vorhanden sein.

Benutzeravatar
The Lion
Beiträge: 90
Registriert: Do 16. Sep 2010, 12:10
Wohnort: in Sachsen-Anhalt

Re: Latte 2

Beitrag von The Lion » Sa 24. Mai 2014, 13:25

Muck hat geschrieben:Ich plane auch Mannschaftswerte wie zB "Eingespieltheit". Die Homogenität des Kaders soll eine große Rolle spielen - die Spieler nicht einfach austauschbar sein.
Das klingt sehr interessant.
Aber welche Mannschaftswerte gibt es dann noch außer "Stimmung"?
Muck hat geschrieben:Der Hauptfokus liegt auf der Zusammenstellung des Kaders und der Interaktion mit dem Trainer. Das Zusammenspiel der Spieler und die Zusammenwirkung Trainer/Spieler/Manager haben hohes Gewicht.
Also werden auch mehr Gesprächsoptionen mit dem Trainer verfügbar sein?
Aber kann mich nur wiederholen:
Klingt sehr interessant und in gewisser Weise auch herausfordernd.

mario15 hat geschrieben:- Eine Ausleihfunktion ist wünschenswert
- Es sollte einfach sein die eigenen Spieler zu verkaufen - besonders in höheren Stärkeregionen
- Weitere Ausbaustufen für die Infrastruktur
Kann ich alles so unterschreiben.
Und ich kann mir auch vorstellen, dass mit der Erweiterung durch weitere ausländische Ligen, der Verkauf von teuren Spielern generell erleichtert wird.
In Latte! hatte man vielleicht mal 3-4 Klubs, die sich einen richtig teuren Spieler leisten konnten, besagte Klubs nach diesem Transfer aber ja so gut wie pleite waren und man auf seinen wertvollen Spielern sitzen geblieben ist.
Die Transfers ins Ausland waren auch nicht gerade etwas, das oft vorkam, oder?
Und dann blieb einem ja nur eine Option:
Spieler regelrecht zu verscherbeln und somit einen kräftigen Gewinn-Verlust hinzunehmen.

Muck hat geschrieben:Um das klarzustellen: Ausländische Ligen sind kein Problem und werden AUF JEDEN FALL drin sein!
Muck, bleib ruhig. :lol: ;)
Wir meinen es doch nur gut mit Dir und wollen die Entwicklung für Dich so angenehm wie möglich gestalten.

FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Ein hübsches Büro.
Willst Du dieses Büro nur als Hintergrund ODER ein interaktives, in dem man Gegenstände anklicken muss, um zu den Menüs zu gelangen?
Wenn Du Option 2 möchtest, muss ich Dich leider enttäuschen, dem hat Muck schon eine Absage erteilt.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Ausgereiftes Merchandising
Guter Vorschlag, in Latte! war ja nur der Fan-Shop vorhanden, der dies ja in gewisser Weise simuliert hat.
Du möchtest also, dass man als Manager selbst Merchandise-Artikel (T-Shirts, Tassen, Schals, Klopapier, etc.) in bestimmten Mengen einkauft und die Lagerbestände im Auge behält?
Kann gerne so kommen, würde mir dann dafür aber auch gerne einen Assistenten wünschen, der sich automatisch darum kümmert, da ich mich nie gerne damit befasst habe.
Man könnte es ja so machen, dass es verschiedene fähige Assistenten gibt oder man nur den maximalen Gewinn erzielt, wenn man sich selber kümmert?
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Ligen:
1. Bundesliga, 2. Bundesliga, 3. Bundesliga, Barclays Premier League, npower League, npower League one, Liga BBVA, Liga Adelante, Ligue 1, Ligue 2, Superligaen (Dänemark), Super League (Griechenland), Airtricity League (Irland), 1. Liga (Bulgarien), 1. Liga (Finnland), 1. Liga (Israel), Eredivise (Niederlande), Erste Divisie (Niederlande), Tippeligaen (Norwegen), Ösi Bundesliga, Heute für morgen erste Liga (Österreich), Ekstraklasa, Liga Portugesa, Liga I (Rumänien), Premier Liga (Russland), Clydesdale Bank SPL (Schottland), Allsvenskan , Axpo Super League, Challenge League, Ceska Liga, Süper Lig, Premier Liga (Ukraine), A'Katigoria (Zypern), 1. Liga (Ungarn)
Willst Du diese Menge an Ligen Muck und den Leute, die die Daten editieren werden, wirklich zumuten? ;)
Selbst, wenn Muck die Daten wieder von transfermarkt.de importieren kann, muss er die Spielernamen dann erstmal wieder ändern, um gegen keine Lizenzen zu verstoßen und von Hand die Haut- und Haarfarbe|Frisur usw. so wie Stärken und|oder Talente bearbeiten.
Die Werte von transfermarkt.de sind doch auch eher nur als Richtwert zu sehen, oder?
Aber da hat dann Muck eh das letzte Wort, von daher lasse ich mich überraschen, wie viele ausländische Ligen den Sprung ins Spiel schaffen.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Mit gegnerischen Spielern die nur einen Vertrag bis z.B 01.07.2015 verhandeln. (ab dem 01.01)
Wie meinst Du diesen Punkt?
Halbjahres-Verträge?
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Mehr Personal (Torwart Trainer, Mannschaftsartzt etc etc.)
Mehr Personal ist immer gut.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Leihen mit Kaufoption -Leihe gegen gebühr vorzeitig abbrechen
Ja, Leih-System muss in das Spiel, keine Frage.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- keine Regionalliga!
:(
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Scouting
- Talentschule - Scouts
- Weitere Ausbaustufen Infrastruktur
Kann gerne alles ins Spiel.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Eigenen Verein gründen
Gehe ich d'accord mit.
Da würde dann aber die Regionalliga passen, damit es ein bisschen länger dauern kann, bis man in der Bundesliga ankommt. ;)
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Sponsoring (Hauptsponsor, Nebensponsor, Bandensponsor etc. etc.)
Auch hier stimme ich zu.
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Verträge kompakter gestalten
Was verstehst Du unter kompakter?
Gab doch nichts, was außer der Norm war, wie z.B. in Anstoß 2005(?), da konnte man Spieler sogar mit Geschenken, wie einer Uhr oder einem Auto, vom Wechsel|zur Vertragsverlängerung überzeugen.
Die Verträge in Latte! waren doch Managerspiele-Standart?
Man hatte:
Jahresgehalt, Auflaufprämie, Siegprämie, Vertragsende, Option Verein, Ausstiegsklausel, Fixe Ablöse und Anschlussvertrag.
Würde sogar sagen, dass man noch eher was hinzufügen könnte, wie. z.B. Option Spieler, automatische Verlängerung nach x Spielen, Torprämie, Vorlagenprämie oder Bonus wie "Torschützenkönig".
Aber von mir aus kann das Vertragssystem gerne so bleiben, wie es ist, bietet genug Optionen, ohne zu unübersichtlich zu werden.

michi10
Beiträge: 61
Registriert: So 26. Sep 2010, 16:54

Re: Latte 2

Beitrag von michi10 » So 25. Mai 2014, 13:45

The Lion hat geschrieben:
FCB Fan 2011 hat geschrieben:- Mit gegnerischen Spielern die nur einen Vertrag bis z.B 01.07.2015 verhandeln. (ab dem 01.01)
Wie meinst Du diesen Punkt?
Halbjahres-Verträge?
Er meint glaube ich, dass man schon verhandeln kann, wenn jemand einen auslaufenden Vertrag hat. Die Option gab es meines Wissens nach schon in Latte!

Antworten