Latte 2

Re: Latte 2

Beitragvon Scanner » Mo 2. Jun 2014, 19:20

p.s.:
Weniger als Diskussionspunkt darstellend, soll mein langer Beitrag Muck inspirieren sich eine Auswahl zusammenzustellen die er umsetzen mag.

Muck:
Bei Fragen bekommst meine Handynummer, können wir ja mal telephonieren :)
Benutzeravatar
Scanner
 
Beiträge: 27
Registriert: Do 16. Dez 2010, 20:05
Wohnort: EH EH EEEEEEEEEH!

Re: Latte 2

Beitragvon fcbwaldi » Di 3. Jun 2014, 16:49

Hallo, ich bin neu hier, aber habe einige Vorschläge zu Latte 2-

Zu erst einmal finde ich es toll, dass Muck dieses Projekt macht. Latte ist ein tolles und unterhaltsames Spiel und eine Weiterführung wäre grandios.

Vor allem sollte Latte seinen Humor nicht verlieren, der es wirklich zu etwas Besonderem macht.
Außerdem gut fände ich:

- Spielerleihen (evtl. mit Leihgebühr, Kaufoption)
- Interviews, Pressekonferenzen oder sowas in der Art
- mehrere Ligen (am besten die vier, fünf Topligen Europas und bitte 3.Liga)
- Möglichkeit, als Manager während der Saison den Verein zu wechseln
- Relegation
- Umbenennung des Stadions bei Neubau
- Möglichkeit, Stadionstimmung zu verbessern
- Anschlussvertrag und Ausstiegsklausel (gabs glaub ich auch schon bei Latte 1.19, konnte man aber nicht richtig nutzen)
- höhere Ablösesummen, höhere Budgets (realitätsnäher)
- Champions League
- evtl. abgespeckte Europa League
- dem Verein angepasste Prämien für DFfür B-Pokal (FC Bayern bringen 100.000€ nix; mein Vorschlag: Liga-Platzierung aus dem Vorjahr ausschlaggebend für Prämien)
- höhere Prämien für die Liga
- Prämien für TV

Editor:
- regelmäßige Ereignisse festlegen
- evtl. Historie der Liga eingeben
- Stärke auf der 2.Position festlegen

Außerdem sollte das Transfersystem überarbeitet werden:

- Die Verhandlungen sollten sich länger ziehen können, nicht nur ein Angebot und dann verhandeln, sondern evtl. Anfrage machen, für den Spieler bieten, dann mit dem Spieler verhandeln usw.
- Bisher hat man seine Spieler nur für den Bruchteil seines Marktwertes verkaufen können, andere Spieler wie Talente haben aber gleich sechs Millionen gekostet. Das sollte geändert werden. Sonst ist es nämlich so, dass man beispielsweise einen Alaba verkauft und nur zwei Talente/mittelmäßige Spieler holen kann.

Prinzipiell bin ich auch für die Anregungen von Scanner, würde aber nicht zu viele Entwicklungsstufen und Optionen bei zB Stadionbeleuchtung machen, weil es sonst überpackt wird. Latte soll übersichtlich und handlich bleiben. Daher würde ich auch beim Marketing (jeden Preis festlegen etc.) vorsichtig sein oder zumindest die Option eines Marketingvorstandes haben, der das alles übernimmt.
Benutzeravatar
fcbwaldi
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:06

Re: Latte 2

Beitragvon fcbwaldi » Mi 4. Jun 2014, 10:27

Es wäre auch nicht schlcht, wenn man beim Spielergespräch mehr Optionen hätte, wie "loben", "aufmuntern" und "motivieren".
Außerdem würde ich mir wünschen, dass auch bei eigenen Ereignissen Zeitungsberichte kommen, weil Trainerentlassungen etc. immer geschildert werden, nur nicht vom eigenen Verein.
Benutzeravatar
fcbwaldi
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:06

Re: Latte 2

Beitragvon fcbwaldi » Mi 4. Jun 2014, 16:09

The Lion hat geschrieben:
michi10 hat geschrieben:Er meint glaube ich, dass man schon verhandeln kann, wenn jemand einen auslaufenden Vertrag hat. Die Option gab es meines Wissens nach schon in Latte!

Ah, danke für deine Erklärung.
Ja, das gab es schon in Latte!, allerdings musste man da ja wirklich bis zum 01.01. mit den Verhandlungen warten, um den Transfer als ablösefreien Transfer abzuwicklen.
Und diese Wartezeit barg ja auch immer das Risiko, dass ein anderer Verein dann diesen Spieler vorher noch verpflichten konnte oder der Spieler seinen Vertrag verlängerte.
Also fragt "FCB Fan 2011" eventuell nach einer zusätzlichen Transfer-Option, in die Richtung "Transfer erst zur neuen Saison", also eine Art Vor-Vertrag?
Wenn man in Latte z.B. im Oktober mit einem Spieler verhandelt, der im Sommer ablösefrei wird, hatte man ja nur die Wahl, ihn dann schon zum 01.01. zu verpflichten, natürlich gegen Ablöse, oder es sein zu lassen und eben zu hoffen, dass der Vertrag nicht verlängert wird|ein anderer Verein einem nicht zuvorkommt.
Mit der Option "Transfer erst zur neuen Saison", kann man den Transfer dann bereits im Oktober in trockene Tücher bringen, und man bekommt seinen Wunschspieler garantiert ablösefrei.


Das fände ich nicht so gut, da das meiner Meinung nach unrealistisch ist. Lewandowski hat ja auch erst im März unterzeichnen dürfen,obwohl er schon früher zu Bayern wollte.
Benutzeravatar
fcbwaldi
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:06

Re: Latte 2

Beitragvon The Lion » Sa 7. Jun 2014, 12:12

fcbwaldi hat geschrieben:Hallo, ich bin neu hier

Herzlich Willkommen!

fcbwaldi hat geschrieben:Außerdem gut fände ich:
- Umbenennung des Stadions bei Neubau
- Möglichkeit, Stadionstimmung zu verbessern

Umbennenung bzw. Sponsoren für Stadionname wären eine feine Sache.
Ich würde mir auch wünschen, dass man, wenn man ein neues Stadion baut, weiterhin in dem alten Stadion spielen kann. In Latte! hat es mich immer gestört, in diese Mini-Arena umzuziehen.
Die Stadionstimmung mit bestimmten Aktionen zu verbessern, war auch ein Feature, welches damals immer wieder genannt wurde. Aktuell kann man die Stimmung nur verbessern, wenn man den Pokal gewinnt, ist aber auch keine Garantie.

fcbwaldi hat geschrieben:Das fände ich nicht so gut, da das meiner Meinung nach unrealistisch ist. Lewandowski hat ja auch erst im März unterzeichnen dürfen,obwohl er schon früher zu Bayern wollte.

Verstehe Deinen Standpunkt und der Vorschlag bzw. das Beispiel ist eventuell etwas unrealistisch:
Aber trotzdem verhandeln doch Spieler schon so frühzeitig mit anderen Klubs, dass man schon im Oktober die Tendenz sehen kann "Zur nächsten Saison wechselt der Spieler zu uns", der Vetrag wird aber dann halt erst im Januar oder März unterschrieben?
Vereine baggern doch auch so früh wie möglich an Spielern, um sie von einem Wechsel zu überzeugen.
Benutzeravatar
The Lion
 
Beiträge: 90
Registriert: Do 16. Sep 2010, 12:10
Wohnort: in Sachsen-Anhalt

Re: Latte 2

Beitragvon Diesel » Fr 4. Jul 2014, 15:24

So will ich doch auch mal einen Beitrag hier lassen. ;)

Ein wichtiger und zugleich schöner Punkt wäre es wenn in Latte 2 die Spielerkarrieren detaillierter aufgeschlüsselt wären.
So das man den Werdegang eines Spielers besser nachvollziehen kann, könnte man ja auch fürs Personal realisieren. ;)

Die Möglichkeit zur Spielerleihe (+ mögliche Kaufoption), damit sich eigene Nachwuchsspieler besser entwickeln können und nicht als Kaderfüller jahrelang auf den Durchbruch warten müssen. :D

Zudem wäre es toll wenn man die optische Darstellung von Latte 2 an seinen persönlichen Geschmack anpassen könnte, was ja zum Teil auch schon beim ersten Teil möglich war.

Individuelle Spieler- sowie Charaktereigenschaften, wie damals im guten alten Anstoss 3 dürften auch für mehr Abwechslung in der Kaderzusammenstellung sorgen, des weiteren könnten diese ja dann auch Einfluss auf eventuelle Ereignisse haben.

Ansonsten sind hier ja schon wirklich gute Ideen zusammen gekommen.

Mfg
Diesel ;)
Diesel
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:51

Re: Latte 2

Beitragvon fcbwaldi » Sa 5. Jul 2014, 09:51

Diesel hat geschrieben:Ein wichtiger und zugleich schöner Punkt wäre es wenn in Latte 2 die Spielerkarrieren detaillierter aufgeschlüsselt wären.
So das man den Werdegang eines Spielers besser nachvollziehen kann, könnte man ja auch fürs Personal realisieren. ;)


Ja, das fände ich auch eine schöne Idee.

Wenn es realisierbar ist, wäe meiner Meinung nach auch eine Kooperation mit einem anderen Verein (man darf als schlechterer
Verein Spieler leihen ohne das Gehalt zu bezahlen, als besserere Verein ausleihen und Spieler unter 20/21/22 verbiilligt kaufen, außerdem gibt es Freundschaftsspiele)
sehr toll. Aber das ist nur ein Nebengedanke.

Das mit den Spielereigenschaften fände ich auch gut, sodass man das Team so zusammenstellen muss, dass die Spieler zusammenpassen.
Benutzeravatar
fcbwaldi
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:06

Re: Latte 2

Beitragvon Diesel » Sa 5. Jul 2014, 14:02

fcbwaldi hat geschrieben:Wenn es realisierbar ist, wäe meiner Meinung nach auch eine Kooperation mit einem anderen Verein (man darf als schlechterer
Verein Spieler leihen ohne das Gehalt zu bezahlen, als besserere Verein ausleihen und Spieler unter 20/21/22 verbiilligt kaufen, außerdem gibt es Freundschaftsspiele)
sehr toll. Aber das ist nur ein Nebengedanke.

Solche Kooperationen zwischen Vereinen wären auch eine gute Idee. ;)
Könnte man ja dann verschiedene Optionen zur Auswahl stellen, je nachdem was für eine Kooperation angestrebt wird.

Schön wäre es auch wenn jeder Trainer eine favorisierte Formation (zb. 4-3-3, 3-5-2...) und Ausrichtung der Mannschaft (z.b. Offensiv, Defensiv, Konter...) besitzt nach der er die Mannschaft spielen lassen will.
So könnte man dann gezielt eine bestimmte Fußballphilosophie im Verein etablieren und hätte es so grade als Manager einfacher bei der Zusammenstellung des Teams und die Trainer wären individueller und nicht nur an Hand ihrer Stärke zu unterscheiden.
Diesel
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 8. Mär 2011, 23:51

Re: Latte 2

Beitragvon fcbwaldi » Di 8. Jul 2014, 15:33

Auch gut und nötig fände ich, die Begrenzung von 30 Spielern zu erhöhn (auf etwa 35-40). Die Leihen werden hierbei mitgezählt.
Benutzeravatar
fcbwaldi
 
Beiträge: 200
Registriert: Fr 30. Mai 2014, 20:06

Re: Latte 2

Beitragvon Muck » So 27. Jul 2014, 21:25

Welcher Verein hat denn 40 Spieler? Außer denen wo Magath Trainer war... :D Im Ernst: Das wird dann natürlich schwieriger zu implementieren. Die Leihpraxis mancher Großvereine finde ich eh fragwürdig.
Muck
Administrator
 
Beiträge: 104
Registriert: Di 14. Sep 2010, 12:57

VorherigeNächste

Zurück zu News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron