Seite 5 von 8

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 00:10
von fcbwaldi
Das stimmt schon, aber ich fand es immer ein bisschen nervig, wenn man wg. diesem Limit keine Spieler mehr verpflichten durfte, und ab 27 sagte der Trainer schon, dass es zu viele Spieler seien. Wenn man Talente kaufen und fördern, aber nicht verlieren möchte, sind Leihen sehr gut. Und wenn man dann, sagen wir, 3 Spieler verleiht und dann noch etwa 11 mittelmäßige Spieler(für den Ersatz, auch Bayern hat ja Leute wie Starke) oder nicht verliehene Talente (bei Bayern zB Höjbjerg), bleibt nur noch ein kleiner Raum für die wirklichen Topspieler. Und Bayern hat ja auch schon alleine um die 18 Nationalspieler.

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 00:19
von fcbwaldi
Ach ja: Es wäre mMn auch schön, wenn das Talent eines Spielers genauer unterteilt würde, beispielsweise gibt es höchstens 10 Talentpunkte, und jeder Spieler hat dann etwa 1/10, 2/10, 3/10...

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 04:49
von Muck
Auch Bayern hat keine 30 Leute im Kader... Auch mit Leihspielern nicht (haben die überhaupt so etwas?). Der langjährige Manager von Leverkusen, Michael Reschke, hat gerade in einem Interview gesagt, dass ein Kader nie mehr als 25 Spieler haben sollte (auch bei international spielenden Teams nicht), da die Gefahr von unzufriedenen Spielern sonst zu hoch ist.

Bei Latte gibt es ja auch keine Jugendmannschaft / 2. Mannschaft. Wenn so etwas vorhanden wäre, könnte man natürlich auch dort Talente aufbauen. Die Anzahl der Leihspieler würde ich aufgrund der Programmierbarkeit auf 5-10 begrenzen. Das mag vielleicht nicht realistisch sein, allerdings sind gewisse Grenzen um Bugs und Unübersichtlichkeit zu vermeiden sehr hilfreich. ;-)

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 07:29
von fcbwaldi
Es ist nur meistens so, dass man keine Angebote für seine Spieler, die auf der TL sind, bekommt. Da sollte vielleicht angesetzt werden, und wie schonirgedjemand gesagt hat, würde ein Vertrag-auflösen-Button auch hilfreich sein. :D

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 18:58
von michi10
Muck hat geschrieben:Auch Bayern hat keine 30 Leute im Kader... Auch mit Leihspielern nicht (haben die überhaupt so etwas?). Der langjährige Manager von Leverkusen, Michael Reschke, hat gerade in einem Interview gesagt, dass ein Kader nie mehr als 25 Spieler haben sollte (auch bei international spielenden Teams nicht), da die Gefahr von unzufriedenen Spielern sonst zu hoch ist.

Bei Latte gibt es ja auch keine Jugendmannschaft / 2. Mannschaft. Wenn so etwas vorhanden wäre, könnte man natürlich auch dort Talente aufbauen. Die Anzahl der Leihspieler würde ich aufgrund der Programmierbarkeit auf 5-10 begrenzen. Das mag vielleicht nicht realistisch sein, allerdings sind gewisse Grenzen um Bugs und Unübersichtlichkeit zu vermeiden sehr hilfreich. ;-)

Ich sehe das sehr ähnlich: Mehr als 25 Spieler sollte man nicht auf dem Trainingsplatz haben. Bei den meisten Vereinen hat man einen Stamm von etwa 21-25 Spielern, dem dann noch Nachwuchsspieler beiwohnen, wenn sie im Blickfeld stehen. Da es bei Latte! keine 2. Mannschaft/Juniorenteams gibt, wird auch der Kader begrenzt. Hier könnte man aber zum Beispiel Spieler aus der A-Jugend schon für X-Wochen mittrainieren lassen, um die Sinnhaftigkeit einer Verpflichtung zu überprüfen.

Die Anzahl der Leihspieler sollte man meiner Meinung nach sogar auf 3 beschränken (also 3 können ge- und 3 verliehen sein). Wenn man sich 8 Spieler leiht kann man realistisch gesehen keinen Mannschaftsgeist erzeugen. ;)

Re: Latte 2

Verfasst: Mo 28. Jul 2014, 20:32
von fcbwaldi
Ja, ihr habt recht.

Re: Latte 2

Verfasst: Sa 30. Aug 2014, 16:33
von fcbwaldi
Wichtig fände ich auch noch, im Editor die Vertragslängen der Spieler einstellen zu können.

Re: Latte 2

Verfasst: Sa 14. Feb 2015, 21:59
von FCB Fan 2011
Wie sieht der aktuelle Stand aus?
Gibt es neue Infos? :mrgreen:

Re: Latte 2

Verfasst: So 15. Feb 2015, 01:32
von fcbwaldi
Wüsste ich auch gern! :)

Re: Latte 2

Verfasst: Fr 20. Feb 2015, 07:50
von Scanner
Wäre nicht schlecht zu wissen was kommt.

Habe da so andere Spiele getestet, zB Torchance2015.
Das ätzt irgendwie voll rum... hab ich bis zur 1. Winterpause gespielt und schon war die Lust weg. Da fehlt das gewisse "Ich will weiterspielen".
Hat zwar seine Fans, aber wenn man das Forum anschaut, scheinen die meisten nach einer oder zwei WOchen auch nicht mehr zu zocken.
Und so ein Spiel kostet bald 30€. Macht echt keinen Spass.

Da zahle ich für Latte2 lieber als Early-Access und helfe mit, es perfekt zu machen.
Also 5 oder 10 Euronen wären mir da definitiv nicht zu viel!

Daher, Latte2 als EA starten, Eventuell auf STEAM gehen^^ das bringt nicht unbedingt nur Kohle als vor allem Bekanntheit und eventuell einen guten Job für Muck :)